News Detail

DGAP-News : Brockhaus Capital Management AG - Ende der Stabilisierungsperiode

Fr., 17 Jul 2020

DGAP-News: Citigroup Global Markets Limited / Schlagwort(e): Sonstiges
17.07.2020 / 20:11
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

NICHT ZUR VERBREITUNG ODER VERÖFFENTLICHUNG IN DEN VEREINIGTEN STAATEN, KANADA, AUSTRALIEN ODER JAPAN ODER ANDEREN LÄNDERN, IN DENEN DIE VERBREITUNG DIESER MITTEILUNG RECHTSWIDRIG IST. ES GELTEN WEITERE BESCHRÄNKUNGEN.

Brockhaus Capital Management AG - Ende der Stabilisierungsperiode

Stabilisierungsbekanntmachung nach Artikel 5 Abs. 4 und 5 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014 und gemäß Artikel 6 Abs. 3 und Artikel 8 lit. f) der Del. Verordnung (EU) 2016/1052 (Ende der Stabilisierungsperiode und Ausübung der Greenshoe-Option)

Im Anschluss an die Vor-Stabilisierungs-Mitteilung vom 7. Juli 2020 teilt hiermit die Citigroup Global Markets Limited als Stabilisierungsmanager mit, dass sie keine Stabilisierung> (im Sinne von Artikel 3.2(d) der EU-Verordnung Nr. 596/2014 über Marktmissbrauch) in Bezug auf die Wertpapiere, wie nachstehend angegeben, vorgenommen hat.

Wertpapiere:  
Emittent: Brockhaus Capital Management AG
Beschreibung: Stammaktien
ISIN DE000A2GSU42
Angebotsaktien:
Angebotspreis
3.125.000 Stammaktien (exkl. Greenshoe-Option)
EUR 32,00
Stabilisierungsmanager: Citigroup Global Markets Limited
 


Des Weiteren teilt die Citigroup Global Markets Limited in ihrer Funktion als Stabilisierungsmanager mit, dass der Stabilisierungszeitraum im Rahmen des Börsengangs der Brockhaus Capital Management AG, der mit der Notierungsaufnahme der Aktien im regulierten Markt der Frankfurter Wertpapierbörse (Prime Standard) am 14. Juli 2020 begann am 17. Juli 2020 beendet wurde. Der Stabilisierungsmanager hat am selben Tag die ihr durch den Emittenten eingeräumte Greenshoe-Option zum Angebotspreis in Höhe von 32,00 Euro je Aktie in voller Höhe ausgeübt. Damit sind die beim Börsengang im Rahmen der Mehrzuteilung zugeteilten 468.750 Aktien, die aus dem Bestand eines Alt-Aktionärs in Form eines Wertpapierdarlehens zur Verfügung gestellt wurden, vollständig platziert.

Disclaimer

Diese Mitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren dar. Diese Mitteilung ist nicht zur direkten oder indirekten Veröffentlichung oder Verteilung in den Vereinigten Staaten von Amerika, Kanada, Australien oder Japan bestimmt.

Diese Mitteilung darf weder direkt noch indirekt in die oder in den Vereinigten Staaten von Amerika veröffentlicht oder verteilt werden. Diese Mitteilung ist kein Angebot zum Verkauf von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten. Die Wertpapiere, auf die in dieser Mitteilung Bezug genommen wird, sind nicht, und werden nicht, gemäß dem US-amerikanischen Securities Act von 1933 in der jeweils gültigen Fassung registriert und dürfen in den Vereinigten Staaten nicht angeboten oder verkauft werden, außer auf Basis des Vorliegens einer Ausnahme von der Registrierungspflicht. Die Gesellschaft beabsichtigt nicht, irgendeinen Teil der Wertpapiere in den Vereinigten Staaten zu registrieren oder ein öffentliches Angebot von Aktien in den Vereinigten Staaten durchzuführen. Derzeit ist in keiner Rechtsordnung ein öffentliches Angebot von Wertpapieren geplant.

Im Vereinigten Königreich ist diese Mitteilung nur an Personen gerichtet, die (i) qualifizierte Investoren im Sinne des Financial Services and Markets Act 2000 (in der jeweils gültigen Fassung) sowie gegebenenfalls einschlägiger Durchführungsmaßnahmen sind, und/oder (ii) sich außerhalb des Vereinigten Königreiches befinden, und/oder (iii) professionelle Erfahrung mit Investmentangelegenheiten haben, die unter die Definition von "investment professionals" gemäß Artikel 19 (5) des Financial Services and Markets Act 2000 (Financial Promotion) Order 2005 (in der jeweils gültigen Fassung) (die "Verordnung") fallen, oder Personen sind, die unter Artikel 49 (2) (a) bis (d) der Verordnung fallen ("high net worth companies, unincorporated associations", etc.) oder die unter eine andere Ausnahme der Verordnung fallen (wobei alle Personen gemäß (i) bis (iii) zusammen als "Relevante Personen" bezeichnet werden). Personen, die keine Relevanten Personen sind, sollten in keinem Fall im Hinblick oder Vertrauen auf diese Mitteilung oder irgendeinem Teil ihres Inhalts handeln. Alle Investments und Investmentaktivitäten, auf die in dieser Mitteilung Bezug genommen wird, stehen nur Relevanten Personen zur Verfügung und werden nur mit Relevanten Personen abgewickelt.


This information is provided by RNS, the news service of the London Stock Exchange. RNS is approved by the Financial Conduct Authority to act as a Primary Information Provider in the United Kingdom. Terms and conditions relating to the use and distribution of this information may apply. For further information, please contact rns@lseg.com or visit www.rns.com.



17.07.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this
zurück